Drucken Redaktion Startseite

2011-06-26, Hamburg, 1. R. - Apollinaris-Rennen

1 Apollinaris-Rennen

EBF-Rennen, 8.000 € (5.000, 1.700, 900, 400). Prämie für den Besitzer des inländischen (Nr. 21 RO) bisher sieglosen Siegers in Höhe von 1.250 €. EBF-Prämie für den Besitzer des EBF-prämienberechtigten bisher sieglosen Siegers in Höhe von 3.000 €
Für 2-jährige EBF-prämienberechtigte Stuten, die kein Rennen der Kategorie A-C gewonnen haben

Turf Times Newsletter Anmeldung

QuotenSiegwette 31:10. - Platzwette 12, 11:10. - Zweierwette 56:10. - Dreierwette 98:10.

Platz Pferd - Tr.: Trainer, Jo.: Jockey - Bes.: Besitzer, Zü.: Züchter Gewicht/Infos Gewinn Toto
1
Miss Coral (GER) 2009
 / F. St. v. Big Shuffle - Multi Task (Stravinsky)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Adrie de Vries
57,0 kg 5.000 € 31,0
2
Noble Fantasy (GER) 2009
 / F. St. v. Big Shuffle - Nouvelle Noblesse (Singspiel)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Terence Hellier
56,0 kg 1.700 € 17,0
3
Blumenmaedchen (GB) 2009
 / St. v. Shirocco - Shifty Mouse (Night Shift)

Tr.: Hans Walter Hiller / Jo.: Andreas Helfenbein
56,5 kg 900 € 45,0
4
Spicy (GER) 2009
 / b. St. v. Kalatos - Shaheen (Tertullian)

Tr.: Heiko Kienemann / Jo.: Eugen Frank
56,0 kg 400 € 132,0
5
Muskat Princesse (FR) 2009
 / St. v. Lord of England - Muskatwolke (Acatenango)

Tr.: Mario Hofer / Jo.: Andre Best
56,0 kg 100,0

Kurzergebnis

MISS CORAL (2009), St., v. Big Shuffle - Multi Task v. Stravinsky, Bes.: Stall No Doubt, Zü.: Ursula Herberts, Tr.: Hans Walter Hiller, Jo.: Adrie de Vries, GAG: 71 kg 2. Noble Fantasy (Big Shuffle), 3. Blumenmaedchen (Shirocco), 4. Spicy, 5. Muskat Princesse

Richterspruch

Si. 1-¾-N-1¼

Zeit

1:14,11

Rennanalyse

Zweimal Big Shuffle vorne und eine Siegerin, die auf der BBAG-Jährlingsauktion im Nachhinein ein sehr günstiger Kauf war. Miss Coral hat noch ein Engagement für das Auktionsrennen der Stuten in Iffezheim, auch für den Preis der Winterkönigin, bis dahin ist es jedoch ein langer Weg. Ihre Mutter Multi Task ist nur einmal zweijährig in Frankreich am Start gewesen, Ende 2004 kam sie über die December Sale bei Tattersalls für 8.500 gns. nach Deutschland. Ihr Erstling Mister Point (Big Shuffle) hat gewonnen und ist ebenso wie die auch schon siegreiche rechte Schwester Miss Pearl bei Uwe Ostmannn im Training, Miss Coral könnte besser werden. Im Jährlingsalter ist eine weitere Big Shuffle-Stute, dieses Jahr kam ein Stutfohlen von Doyen zur Welt. Multi Task ist Schwester zu fünf Siegern, ihre Mutter Conical (Zafonic) ist Halbschwester zu Wandesta (Nashwan), die drei Gr. I-Rennen in den USA gewonnen hat. Es handelt sich um eine ausgezeichnete, auf der ganzen Welt erfolgreiche Familie.

Links zum Rennen:
Anhänge zum Rennen:
Kategorie:
  • Rennen - National

Videos

See video

Verwandte Beiträge

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!