Drucken Redaktion Startseite

2010-07-13, Hamburg, 6. R. - Trabrennen www.germantote.de-Rennen

6 Trabrennen www.germantote.de-Rennen

Tipp: Ganz schwer. Der Holländer Vladimir Spirit ist stark, Chico Skeeter, Qualite und Jubilar Way könnten die Hauptkonkurrenten sein, gefährlich ist auch Rokardo de Bomo.
Turf Times Newsletter Anmeldung

Rennanalyse

Klicken Sie hier für die Starterliste

Für das Ergebnis hier klicken

  • Winnetou Boshoeve holte sich in den letzten Wochen einige Honorare, ohne Steigerung wird es aber nicht einfach.
  • Sirius Bes setzte sich vor zwei Jahren in Stove über Gras durch. Der Sieg im Mai gelang in einer leichteren Aufgabe.
  • Rokardo de Bomo steigert sich in seiner neuen Heimat mit jedem Start. Deutschlands Amateurchampion kann mit ihm heute auch die Profis schlagen.
  • United Kingdom, Vorjahrsdritter auf dieser Bahn, operierte zweimal nicht sonderlich glücklich, zuvor war er elfmal in Folge in den Geldrängen eingekommen.
  • Chico Skeeter holt ein Platzgeld nach dem anderen. Besonders stark war dabei die jüngste Vorstellung im schwedischen Jägersro.
  • Agent Provocateur, zuletzt Zweiter in einer passenden Aufgabe, ist gut genug auf dem Posten, um hier ein Platzgeld zu ergattern.
  • Jubilar Way traf es nach seinen beiden Erfolgen recht schwer an. Hier gehört er zum Favoritenkreis.
  • Belle Flower ist Jahr für Jahr eine gute Verdienerin. Trotz mehrmonatiger Pause kann sie auf Anhieb mitmischen.
  • Qualite hat fast die Hälfte ihrer bislang bestrittenen Rennen gewonnen, zuletzt riss die Stute die Partie noch mit einer tollen Schlussleistung aus dem Feuer.
  • Vladimir Spirit ist auf Grasbahnen eine Macht. 2008 gewann er in Rastede und Hooksiel, aktuell löste er auf der Grasbahn im Emmeloord eine anspruchsvolle Aufgabe.
  • Primas Princess zog sich in schnellen Rennen höchst achtbar aus der Affäre. Gegen den kürzlich vor ihr eingekommenen Jubilar Way steht die Stute heute 25 Meter günstiger.
  • Solo Fo hat schon acht Grasbahnerfolge auf seinem Konto. Auch wenn es in diesem Jahr noch nicht so gut lief, sollte man das nicht vergessen.

Dies ist ein Eintrag aus der Datenbank von ©2010-2019 Dequia Media in Kooperation mit Turf-Times. Es gelten die dort angegebenen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Beiträge geben wir keine Gewähr. Wir bitten um Verständnis, dass die Rennleistungen insbesondere aus früheren Jahren und bei den ausländischen Starts nicht komplett sind. Fehlerhafte oder unerwünschte Beiträge bitte hier melden!