Drucken Redaktion Startseite

Zweimal Quinté en suite

Principe. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 796 vom Freitag, 01.12.2023

Ein Rating von über 90kg hat jetzt der von Peter Schiergen für die Besitzergemeinschaft Klaus Allofs/Stiftung Gestüt Fährhof trainierte Principe (Free Eagle), nachdem er am Mittwoch im französischen Deauville sein zweites Quinté-Handicap in Folge gewonnen hat. Dies unter Rene Piechulek mit einem Gewicht von 62,5kg. Der fünf Jahre alte Wallach, hatte zweijährig das hoch dotierte BBAG-Auktionsrennen in Iffezheim für sich entschieden, dreijährig aber komplett aussetzen müssen. Seitdem ist er ausschließlich in Frankreich gelaufen, wo er jetzt zu seinem fünften Sieg kam. 

Er dürfte einer der besten Nachkommen seines Vaters Free Eagle (High Chaparral) sein, der im Aufgebot des Irish National Studs im kommenden Jahr nicht mehr auftaucht. Dieses Jahr hat er nur noch 13 Stuten gedeckt. Principes Mutter Paraisa (Red Ransom) war Listensiegerin und mehrfach gruppeplatziert. Ihr zwei Jahre alter Sohn Paparazzo (Waldgeist) steht ebenfalls im Allofs/Fährhof-Besitz.

Verwandte Artikel: