Drucken Redaktion Startseite

Zutero (Toylsome) Maidensieger in Krefeld

Schlenderhaner Sieg für Zutero mit René Piechulek. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Redaktion Turf-Times

Dass Schlenderhan auf einer Auktion einen Jährlingshengst erwirbt, ist nicht gerade der Regelfall. Über die IVA-Alles ging vor zwei Jahren bei der BBAG Jährlings-Auktion allerdings der im Gestüt Bona gezogene und vom Agenten Ronald Rauscher angebotene Zutero für 15.000 Euro in den Besitz des ältesten deutschen Privatgestüts.

Die ersten Starts von Zutero, der zweijährig nicht draußen war, passten kaum so ganz ins Klischee, was man von den jungen Schützlingen von Trainer Jens Hirschberger so allgemein pflegt: Entweder gewinnen sie schon als Debütanten - oder ansonsten wenigstens beim zweiten Anlauf. Der Toylsome-Sohn brauchte eine Idee länger, aber die ersten Übungen hatten seine gesamte Entwicklung sichtlich vorangebracht. Den gleich hoch gehandelten Debütanten Horizont abzufertigen, gelang zumindest problemlos. Für Jockey René Piechulek wurde der Sieg zugleich ein wichtiger Meilenstein im noch jungen Engagement am Schlenderhaner Rennstall.

Starts in BBAG Auktionsrennen in München und Halle stehen Zutero in weiterer Zukunft noch offen. Seinen ersten Erfolg honorierte der Ausgleicher mit 71 Kilo. Obwohl ein Vater wie Toylsome und die von Big Shuffle stammende  Mutter Zubia gewiss alles andere als Garanten für Stamina sein dürften, scheint Zutero mit Stehvermögen offenbar hinreichend gesegnet zu sein.

In dieser alten Linie des Gestüts Bona sind nach wie vor der Derby-Sieger Zauberer und der vielfache Gruppe-Sieger und Beschäler Zampano die großen Aushängeschilder. Ein überdurchschnittlich begabter Hengst war außerdem der Gruppe-Gewinner und obendrein mit Hindernistalent ausgestattete Zöllner, ein Halbbruder von Zubia, die es immerhin auf ein GAG von 86,5 Kilo brachte und die zweijährig Dritte im Herzog von Ratibor-Rennen war.

Nach ihrem Erstling Zutero steht in Peter Schiergens Stall Asterblüte mittlerweile ihr zweiter Nachkomme bereit. Es ist ein Königstiger-Sohn namens Zaunkönig, der im Besitz des Gestüts Bona geblieben ist.

Verwandte Artikel: