Drucken Redaktion Startseite

Zum Sonntagsbrunch mit Pferderennen auf die Kölner Rennbahn

Autor: 

Pressemitteilung

Stimmungsvoller Renntag in Weidenpesch - diesmal zur besten Sonntagsbrunchzeit: Besitzertrainer van der Meulen holt mit Jolene (Maxim Pecheur) schon seine 25. Siegerin vom Geläuf. www.koeln-galopp.de-Sabine_EffgenStimmungsvoller Renntag in Weidenpesch - diesmal zur besten Sonntagsbrunchzeit: Besitzertrainer van der Meulen holt mit Jolene (Maxim Pecheur) schon seine 25. Siegerin vom Geläuf. www.koeln-galopp.de-Sabine_EffgenZum Höhepunkt der Sommersaison am Sonntag öffnen sich die Tore der Rennbahn in Köln-Weidenpesch bereits zur besten Brunch-Zeit am Vormittag. Die Besucher erwarten verschiedene Möglichkeiten, ein ausgiebiges Frühstück oder einen entspannten Brunch mit Pferderennen zu verbinden. Sechs Rennen stehen auf der Karte, dazu gibt es Live-Musik und ein umfängliches Rahmenprogramm für die ganze Familie: Von kostenlosen Angeboten verschiedener Trendsportarten bis hin zum Kinderland mit Ponyreiten.

Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Rennen, Pferden, Formen, Jockeys, Trainern und Infos, 1. Start 11:25 Uhr: Klick!

Auf dem sportlichen Programm stehen ab 11.00 Uhr sechs Rennen im Weidenpescher Park.

Im Anschluss an das Kölner Programm werden wir auf den Monitoren und LED-Wänden (100 m²), nach Berlin-Hoppegarten umschalten und die Rennen aus der Hauptstadt, u.a. das Gruppe 1-Rennen „Großer Preis von Berlin“, live (ca. 16.45 Uhr) übertragen. Dazu bleiben die Wettkassen natürlich geöffnet, und wir versorgen Sie weiterhin mit einem vielseitigen gastronomischen Angebot und Informationen zu den Berliner Rennen über den gesamten Tag. 

Das Duell der Meilen-Stars

Beide Pferde sind nicht nur echte Hingucker, sondern vor allen Dingen gestandene Grand Prix-Cracks. Gemeint sind die sechsjährigen Wallache Degas, im Besitz von Renn-Vereins Präsident Eckhard Sauren und letztjähriger Gruppe III-Sieger im Großen Preis der Dortmunder Wirtschaft, sowie Stall Frohnbachs Wonnemond, zuletzt Vierter in der Düsseldorfer Meilen-Trophy, Gr. II. Es deutet also vieles auf ein spannendes Duell der beiden Meilenspezialisten hin. Im Sattel von Degas, Trainer Markus Klug, (Rath-Heumar) wird der Niederländer Adrie de Vries sitzen, während der Schützling von Trainer Sascha Smrczek (Düsseldorf) von seinem ständigen Jockey Bayarsaikhan "Encki“ Ganbat geritten wird.  

Neben einem Zweijährigen-Rennen, in dem der amtierende Championtrainer Markus Klug mit Sea of Love (Adrie de Vries) und Prince Percival (Andreas Helfenbein) zwei hoffnungsvolle Talente aufbietet, kommen auch zwei mittlere Ausgleichs-Rennen sowie der 4. Lauf zum vero Amateur-Pokal zur Austragung. Hier dürfte vor allem der fünfmalige Amateurchampion Vinzenz Schiergen mit Summer Princess (Trainerin Erika Mäder, Krefeld) bestens gerüstet sein.

Trendsportarten - eine Herausforderung für die ganze Familie 

Bereits am vergangenen After-Work-Renntag sorgten eine Reihe von kostenlosen Trendsportarten im Weidenpescher Park für eine willkommene Abwechslung zwischen den Rennen. Auch am Sonntag können sportbegeisterte Besucher sich u. a. im Bogenschießen (Kooperationspartner Black Foot Beach vom Fühlinger See), Tischtennis (eine ausreichende Anzahl von Schlägern für eine Partie Rundlauf ist vorhanden!) oder in einer Runde Cornhole (Säckchen werfen) versuchen. Die Area für die Trendsportarten befindet sich wieder vor den beiden Tribünen und ist leicht auszumachen.  

Musikalisches Programm mit Live Jazz Kombo

Musikalische Untermalung erfährt der Renntag durch die Band „Sicker / Below / Wilsmeyer“, die unser Publikum mit Klassikern aus dem "Great American Songbook" unterhält und diese in neuem Gewand interpretiert. Die Band improvisiert kollektiv mit diesem Material und lädt den Zuhörer so auf eine melodische Reise ins Ungewisse ein. 

Rennbahn-Kinderland

Damit auch unsere kleinen Besucher einen tollen Tag auf der Rennbahn erleben, haben wir natürlich wieder ein vielseitiges Programm mit diversen Spielemöglichkeiten im Kinderland, Ponyreiten, Hufeisen werfen und Hufeisen selbst gestalten u.v.m., für unser junges Publikum vorbereitet.

Beim Hufeisenwerfen können die Kleinen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen und im Wunderschloss-Krabbel-Labyrinth erneut ihr Orientierungs-Geschick testen. Freuen Sie sich auf einen ereignisreichen Sonntag im Weidenpescher Park.

Viererwette mit Jackpot im Kölner Rahmenprogramm

Für einen zusätzlichen Wettanreiz sorgt die beliebte Viererwette mit 10.000 € Garantieauszahlung, inklusive eines Jackpots von 1.704,53 Euro, im Rahmenprogramm.

Ab 9.30 Uhr Frühstücksangebote rund um das Gasthaus und den Biergarten sowie Brunch im Hippodrom oder sommerlicher Frühschoppen in der Almhütte

Speziell für den Brunch-Renntag erhalten Sie an den Food-Ständen leckere Baguettes und frische Croissants passend zu Kaffee Spezialitäten. Auf Freunde eines herzhaften Starts in den Renntag warten Fried-Chicken oder Grill-Spieße.

Brunch-Tickets für das Hippodrom oder die Almhütte gibt es noch im Vorverkauf ab 55 €.

Tickets erhalten Sie ab 12,00 € an der Tageskasse oder im Vorverkauf bei Koelnticket (inkl. ÖPNV). Dazu gibt es einen Wettjeton im Wert von 2 Euro, den Sie direkt für eine Wette einlösen können.

Veranstaltungsbeginn ist um 11.00 Uhr, Start des 1. Rennens um 11.25 Uhr.

Quelle und weitere Infos: www.koeln-galopp.de

Verwandte Artikel: