Drucken Redaktion Startseite

Züchtertreff am Sonntag

Der Züchtertreff im Gestüt Röttgen findet am Sonntag virtuell statt. www.galoppfoto.de

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 652 vom Freitag, 22.01.2021

An diesem Sonntag findet um 17 Uhr der traditionelle Züchtertreff statt – aber nicht vor Ort im Gestüt Röttgen, sondern virtuell. Allein die Reichweite wird alles bisher dagewesenen übertreffen: Die Sendung wird mit der Unterstützung durch das Unternehmen Wettstar.de (Partner des deutschen Galopprennsports) auf allen Kanälen von Deutscher Galopp, Wettstar und auf Clipmyhorse übertragen.  Allein ClipMyHorse.TV verzeichnet rund 18 Mio. Video-Aufrufe pro Jahr und wird mit dieser umfangreichen Berichterstattung über die deutschen Vollblutgestüte und ihre Deckhengste sicher zahlreiche neue Zuschauer erreichen. „Es ist eine wunderbare Gelegenheit neue Züchter und Interessenten für die deutsche Vollblutzucht zu gewinnen“, so Gestütsleiter Frank Dorff.

Dabei präsentiert sich die deutsche Vollblutzucht mit 21 Hengsten aus ganz Deutschland. Von Champions wie Areion, Soldier Hollow und Adlerflug bis hin zu Newcomern wie Waldpfad sind nahezu alle deutschen Hengste vertreten. Ein weiteres Highlight dieses digitalen Züchtertreffs 2021 im Gestüt Röttgen:  Ein Vortrag von Dr. André Böhmer (Tierklinik Telgte) und Frederic E. Barrelet (Rossdales Newmarket). Die Zuschauer können während des Vortrages, interaktiv Fragen stellen, die anschließend beantwortet werden.

Wettstar präsentiert ein exklusives Gewinnspiel mit zehn wertvollen Preisen für alle Zuschauer:Hauptgewinn ist die Original-Wettstar-Jacke. Außerdem gibt es den großen Wettstar-Kalender 2021 mit vielen Bildern und die Keramiktasse mit Derbysieger In Swoop (limitierte Auflage) zu gewinnen.

Züchter und Interessenten haben nach der Erstausstrahlung die Möglichkeit, durch die Archivierung immer wieder auf die Inhalte zurückzugreifen. Hier gibt es einen ersten Vorgeschmack: Klick!

Verwandte Artikel: