Drucken Redaktion Startseite

Zehn Jahre Sperre

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 687 vom Freitag, 24.09.2021

Die Rennleitung in Monmouth Park/USA hat Jockey Tomas Mejia mit einer Sperre von zehn Jahren und einer Geldstrafe von 5.000 Dollar belegt, da er bei einem erfolgreichen Ritt auf Strongerthanuknow am 5. September eine elektrische Batterie benutzt hatte. Überführt wurde der Reiter durch ein Bild des Rennbahnfotografen. Der aus Panama stammende Mejia, 26, hatte in den USA bisher 110 Rennen gewonnen.

Verwandte Artikel: