Drucken Redaktion Startseite

Zahl der Woche 238.538

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 650 vom Freitag, 08.01.2021

Euro wurden im zweiten Rennen der Veranstaltung am vergangenen Montag auf der Trabrennbahn in Straubing über die PMU auf Platz gewettet – das Rennen wurde zur Mittagszeit um kurz nach zwölf Uhr gelaufen. In den vier PMU-Rennen, die an diesem Tag auf der niederbayerischen Bahn gelaufen wurden, betrug der gesamte Platzumsatz rund 472.000 Euro, denn in zwei weiteren Rennen wurden höhere Platzwetten getätigt – stets gab es die Mindestquote von 11:10 auf die stark gespielten Favoriten, die auch durchweg nicht enttäuschten.

Hingegen gab es am Dienstag im belgischen Mons eine "Klatsche" für die Großwetter. Der klare Favorit Indigo, auf den das Gros der Platzwetten in Höhe von 189.665 Euro getätigt wurden, sprang in einem Trabrennen an und musste disqualifiziert werden. 

Verwandte Artikel: