Drucken Redaktion Startseite

Woanders ist mehr los

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 702 vom Freitag, 21.01.2022

Während in Deutschland auf vorerst nicht absehbare Zeit die Rennen nicht für Zuschauer offen sein werden, wird im Ausland mehr und mehr gelockert. In Frankreich ist aktuell die Obergrenze bei 5.000 Besuchern gültig, in England gibt es aktuell gar keine Beschränkungen. In Wales mit Bahnen wie Chepstow und Ffos Las dürfen derzeit 500 Zuschauer auf die Bahn, doch sind weitere Lockerungen für Ende des Monats fest angekündigt. In Schottland ist seit Montag der Zugang zu den Rennbahnen wieder nahezu uneingeschränkt gestattet.

Verwandte Artikel: