Drucken Redaktion Startseite

Wieder Türen zu

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 671 vom Freitag, 04.06.2021

Wegen einiger Dutzend neuer Corona-Fälle hat der australische Bundesstaat Victoria mit der Millionenmetropole Melbourne erneut einen harten Lockdown verhängt. Davon ist auch der Rennsport betroffen. Rennen dürfen auf den Bahnen zwar stattfinden, aber nur hinter verschlossenen Türen. Davor waren bis zu fünfstellige Zuschauerzahlen möglich gewesen. Unverändert können in Australien Menschen nicht so einfach zwischen den einzelnen Staaten hin- und herpendeln, was vor allem den Jockeys stets Probleme bereitet.

Verwandte Artikel: