Drucken Redaktion Startseite

Walderbe beendet Rennkarriere und soll Deckhengst werden

Walderbe nach dem 2. Platz im Dubai Gold Cup mit Mickaelle Michel und dem kompletten Team, rechts oben mit Racing-Manager Marc Hasselbach und Betreuer Max Ermashev. ©Turf-Times/Galoppfoto - Frank Sorge

Autor: 

Pressemitteilung & Turf-Times Redaktion

Walderbe (Maxios) muss seine Rennkarriere aufgrund einer akuten Trainingsverletzung, die er sich bei der Vorbereitung auf den Gran Premio del Jockey Club (Italien) zugezogen hat, beenden. Der zweimalige Gruppe Sieger und sensationelle Zweite im Dubai Gold Cup, Gr. I, mit Mickaelle Michel in diesem Jahr hat den Rennstall Rohne in Düsseldorf bereits verlassen und wird eine neue Karriere als Deckhengst in Frankreich beginnen. Aktuell steht noch nicht fest in welchem Gestüt er aufgestellt wird.

Damit endet auch die Zusammenarbeit von Marc Hasselbach als Racing Manager mit dem Stall Düsseldorf Fighters. der zukünftig von Joachim Weißmeier sowohl sportlich als auch als Breeding Manager betreut wird.

Verwandte Artikel: