Drucken Redaktion Startseite

Vollblut in die Zukunft führen

Autor: 

Pressemitteilung

TurfTimes: 

Ausgabe 693 vom Freitag, 05.11.2021

Die zweite Veranstaltung in Sudermühlen am 29. Oktober 2021 war eine weitere gelungene Veranstaltung der Initiative zur Förderung des Vollblutpferdes in Reitsport und Warmblutzucht.

Am Freitag, 29. Oktober 2021, gab es ein im Vorfeld schnell ausgebuchtes Live-Event im Hotel Hof Sudermühlen dazu. Dies führte durch ein Programm zu den Themen „Vollblut in die Zukunft führen“ und ein Interview mit Champion-Jockey Andrasch Starke.

Die Referentin Iris Wenzel stellte die Chancen von blutgeprägten Pferden in einem Impulsvortrag vor. Es wurde ein Ausschnitt aus ihrer langjährigen wissenschaftlichen Arbeit und Datensammlung dargestellt mit Informationen zu Vollblutpferden und deren Nachzucht im Spitzensport. Dies wurde mit ein paar Praxisbeispielen aus ihrer Sportpferdezucht illustriert.

Es wurde profundes Fachwissen sehr anschaulich demonstriert, als Andrasch Starke den Ritt auf Danedream zum Sieg im Prix de l‘ Arc de Triomphe 2011 live kommentierte. Es wurde in seinen Beispielen deutlich, was ein gutes Rennpferd ausmacht und wie viel Taktik hinter einem Siegesritt steht. Das Interview mit Andrasch Starke zeigte lebhaft, wie die Abläufe auf der Rennbahn und im Training das Vollblutpferd zu einem top Sportler formen und welche Parallelen es in der Hilfengebung zum Reitsport gibt.

Diese Veranstaltung war als offenes Informations- und Vernetzungsangebot für Zuchtverbände, Züchter und Reiter von Blutpferden gedacht, die sich zum Thema Vollblut weiterbilden und neue Wege in der Nutzung und Vermarktung blutgeprägter Pferde gehen wollen. Im Fokus stand die Weitergabe von Wissen und Erfahrungen, sowie der Austausch und das Netzwerken untereinander.

Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch die neue Webseite für das Projekt (https://vollblut-zukunft.de/) vorgestellt. Sie wurde initiiert von Trainer Ferdinand Leve (Trainer und Züchter), Andreas Baumann (Züchter und Ausbilder), Iris Wenzel (Vollblutexpertin und Fachbuchautorin) und Volker Steinkraus (Züchter und Unternehmer). Das Ziel dieser Seite ist es, der Reitsportgemeinde Mut zum Vollblut zu machen und Fachwissen aus dem Rennsport zu vermitteln.

Das Forum will sich auch in Zukunft über den Einsatz von Vollblut in der Warmblutzucht austauschen und es sind bereits weitere Veranstaltungen in Vorbereitung.

Verwandte Artikel: