Drucken Redaktion Startseite

Volkmar Burger verstorben

Gehört zu den Grüdungsmitgliedern des Dresdener Rennvereins: Volkmar Burger. Foto: offiziell

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 269 vom Donnerstag, 13.06.2013

Im Alter von 69 Jahren ist völlig unerwartet am vergangenen Sonntag in Dresden Volkmar Burger verstorben. Burger war eines der Gründungs-Mitglieder des Dresdener Rennvereins im Herbst 1990 und war seit vielen Jahren als Marketing-Experte und Sponsoren-Akquisiteur für den Klub tätig. Seine erstklassigen Verbindungen rührten noch aus der DDR-Zeit, wo er in Dresden als Barkeeper berühmt war, das Parkhotel am Weißen Hirsch wurde auch dank seines Engagements zu einer ersten Adresse in Sachen Tanzen und Cocktails. Als nach der Wende Leute gesucht wurden, die den Rennverein aufbauen sollten, war Galopp-Fan Burger sofort zur Stelle. Fast alle Sponsoren kamen dank ihm zum Rennsport.

Verwandte Artikel: