Drucken Redaktion Startseite

US-Auktionen weiter populär

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 688 vom Freitag, 01.10.2021

Auch regionale Auktionen erfreuen sich derzeit in den USA großer Beliebtheit. So erzielte die erst zum dritten Mal in Pomona durchgeführte Fasig-Tipton California Yearling Sale neue Bestmarken. 164 Jährlinge wurden für 6,67 Millionen Dollar verkauft, der Schnitt pro Zuschlag lag bei 40.683 Dollar und damit deutlich über dem Vorjahreswert von 22.504 Dollar. Den Höchstpreis von 350.000 Dollar erzielte eine Tochter von American Pharoah.

Verwandte Artikel: