Drucken Redaktion Startseite

Umsatzrekord bei der PMU-Wette

Die französische Wettgesellschaft PMU füllt auch die Kasse des Hamburger Renn-Clubs. Foto: offiziell

Autor: 

Frauke Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 272 vom Donnerstag, 04.07.2013

Der Mittwoch-Renntag beim Hamburger-Derby-Meeting hat der PMU einen neuen diesjährigen Umsatzrekord auf einer deutschen Rennbahn beschert: Mehr als 1,8 Millionen Euro wurden alleine im stationären Bereich bei der französischen Wettgesellschaft umgesetzt, dazu kommen noch die Wetten im Internet, deren Zahlen noch nicht bekannt sind. Insgesamt wird sich der Umsatz so auf über 2 Millionen Euro belaufen, soviel wurde seit 2011 nicht mehr an einem PMU-Renntag hierzulande in den französischen Totalisator gewettet. Der Veranstalter bekommt vom Umsatz 3 Prozent, also ein Plus für den Hamburger Renn-Club von mindestens €60.000, s. auch: 10 Jahre Partnerschaft zwischen German Tote und der PMU: Viele Aktionen auf der Derby-Bahn!

Verwandte Artikel: