Drucken Redaktion Startseite

Übersee-Pläne für Laccario

Laccario, hier bei seinem Derbysieg mit Eduardo Pedroza. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 637 vom Freitag, 25.09.2020

Die geplante USA-Karriere des vorjährigen Derbysiegers Laccario (Scalo) nimmt konkrete Formen an. Der vier Jahre alte Hengst, der in diesem Jahr nur einen Auftritt hatte, als er im Preis von Europa (Gr. I) Letzter wurde, hat eine Nennung für das mit 250.000 Dollar dotierte Joe Hirsch Turf Classic (Gr. I) auf der New Yorker Rennbahn Belmont Park bekommen. Besitzer Manfred Ostermann hatte die Übersee-Pläne mit dem Ittlinger mit dem Fehlen passender Rennen in Europa in den kommenden Monaten begründet.

Verwandte Artikel: