Drucken Redaktion Startseite

Turf-national: 79. Gerling-Preis in Köln und 111. Badenia-Jagdrennen in Mannheim

Autor: 

Frauke Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 314 vom Donnerstag, 01.05.2014

Tritt im Gerling-Preis  mit Daniele Porcu im Sattel als Titelverteidiger an: Girolamo mit Andrasch Starke und Trainer Peter Schiergen nach dem Vorjahreserfolg. www.galoppfoto.de - Sandra ScherningTritt im Gerling-Preis mit Daniele Porcu im Sattel als Titelverteidiger an: Girolamo mit Andrasch Starke und Trainer Peter Schiergen nach dem Vorjahreserfolg. www.galoppfoto.de - Sandra ScherningMit sieben Rennveranstaltungen innerhalb einer Woche ist der deutsche Turf-Kalender momentan gut gefüllt. Das Highlight am Sonntag ist der 79. Gerling-Preis (Gr. II, 2400m, Dotierung €70.000 - beim Klick auf den Renntitel gibt es weitere Infos) in Köln, bei dem sich im hochkarätig besetzten Neunerfeld, u.a. mit dem Titelverteidiger Girolamo (Peter Schiergen/Daniele Porcu) und dem letztjährigen Union-Sieger Ivanhowe (Jean-Pierre Carvalho/Adrie de Vries), die vierbeinigen Grand Prix-Stars ein Stelldichein geben. Zeitgleich feiert der Kinderschutzbund Köln e.V. auf der Rennbahn sein 60-jähriges Jubiläum, ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie ist damit garantiert. In Mannheim steht mit dem 111. Große Heinrich Vetter-Badenia-Jagdrennen das bedeutendste Hindernisrennen des Jahres auf dem Programm.

Nachfolgend finden Sie die Rennveranstaltungen der kommenden Tage in der Übersicht mit weiterführenden Links zu allen Rennen, Pferden, Formen, Jockey, Trainer und Infos.

Sonntag, 04. Mai

Köln, 3. Renntag mit acht Galopp- und einem Islandpferderennen inkl. 79. Gerling-Preis (Gr. II, 2400m, Dotierung €70.000 - Start: 17:10 Uhr) und der Ilse und Heinz Ramm-Erinnerungsmeile (Listenrennen, 1600m, Dotierung €25.000 Euro - Start 16.05 Uhr). Erster Start: 14.00 Uhr, letztes Rennen: 18.10 Uhr, hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Infos: Klick!

Hindernisrennen in Mannheim: Rechts sieht man Supervisor mit Julian Marinov, der auch im 111. Große Heinrich Vetter- Badenia-Jagdrennen zu den Favoriten zählt. www.galoppfoto.de - Sybille MausHindernisrennen in Mannheim: Rechts sieht man Supervisor mit Julian Marinov, der auch im 111. Große Heinrich Vetter- Badenia-Jagdrennen zu den Favoriten zählt. www.galoppfoto.de - Sybille Maus

Mannheim, 2. Renntag mit acht Galopprennen inkl. 111. Große Heinrich Vetter-Badenia-Jagdrennen (Listenrennen, 3600m, Dotierung €13.000). Erster Start: 14.15 Uhr, letztes Rennen: 18.00 Uhr, hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Infos: Klick!

Montag, 05. Mai

Bremen, 3. Renntag mit acht Galopprennen - "After Work Renntag" in Kooperation mit der PMU. 1. Start: 16:55, letzter Start: 20:25 Uhr, hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Infos: Klick!

Mittwoch, 06. Mai

Düsseldorf, 4. Renntag mit voraussichtlich acht Galopprennen. Hier geht es zum kompletten Renntag mit allen Infos (ab Montag): Klick!

Verwandte Artikel: