Drucken Redaktion Startseite

Top-Umsätze auch in Neuseeland

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 746 vom Freitag, 25.11.2022

Auch am anderen Ende der Welt gibt es bei den Auktionen deutliche Zuwächse, so bei einer “Ready to Run Sale” für Zweijährige in Neuseeland. Von 257 angebotenen Pferden wurden 195 verkauft. Der Schnitt pro Zuschlag von 129.159 NZ-Dollar (ca. €76.255) war ein Rekord für diese Versteigerung und unterstreicht die Stärke des Marktes in dieser Region. Der Höchstpreis von 625.000 NZ-Dollar war ein Sohn von Capitalist aus einer Gr. III-Siegerin, der wie die meisten der hohen Zuschläge nach Hong Kong ging. Die drei stärksten Käufer waren Kunden aus Hong Kong. Von den Shuttle-Hengsten verbuchten No Nay Never, Justify und Almanzor mit ihren Nachkommen gute Ergebnisse. Zweijährige von Reliable Man wurden bis zu 110.000 NZ-Dollar verkauft.

Verwandte Artikel: