Drucken Redaktion Startseite

Tod einer "blue hen"

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 511 vom Freitag, 30.03.2018

Im Alter von 27 Jahren ist vergangene Woche in Juddmontes Banstead Manor Stud Hasili (Kahyasi) eingegangen, eine der erfolgreichsten Mutterstuten der jüngeren Vergangenheit weltweit. Auf der Rennbahn war sie in den Farben von Khalid Abdullah viermal für Trainer Henri-Alex Pantall in Frankreich erfolgreich. Ihr erstes Fohlenn war 1996 Dansili (Danehill), war „nur“ ein Gruppe II-Sieger, aber ein Champion als Deckhengst. Ihre nächsten fünf Nachkommen waren sämtlich Gr. I-Sieger: Banks Hill (Danehill), Heat Haze (Green Desert), Intercontinental (Danehill), Cacique (Danehill) und Champs Elysees (Danehill). Eine weitere Tochter, Deluxe (Storm Cat), war Zweite auf Gr. I-Ebene. Ihr letztes Fohlen, Responsible (Oasis Dream), 2011 geboren, kam nicht an den Start, danach ging sie in den Ruhestand.

Verwandte Artikel: