Drucken Redaktion Startseite

In Swoop für Coronation Cup genannt

In Swoop mit Ronan Thomas nach dem Sieg im IDEE 151. Deutsche Derby. ©galoppfoto

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 663 vom Freitag, 09.04.2021

Trainer Francis-Henri Graffard hat dem vorjährigen Derby-Sieger und „Arc“-Zweiten In Swoop (Adlerflug) eine Nennung für den Coronation Cup (Gr. I) am 4. Juni in Epsom gegeben. 31 Engagements wurden für das 2400-Meter-Rennen getätigt.

Beim ersten Nachnennungstermin für das Epsom Derby (Gr. I) am 5. Juni wurden für eine Gebühr von jeweils 6.750 Pfund sieben Hengste nachnominiert, mit Adayer (Frankel), Hurricane Lane (Frankel), One Ruler (Dubawi) und Mac Swiney (New Approach) gleich vier von Charlie Appleby fürGodolphin.. Der irische Trainer Jim Bolger meldete den ihm gehörenden Mac Swiney (New Approach) nach, letztes Jahr Sieger in der Futurity Trophy (Gr. I).

Verwandte Artikel: