Drucken Redaktion Startseite

Sweet Thomas geht nach Australien

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 556 vom Freitag, 22.02.2019

Sweet Thomas (Dylan Thomas), sechs Jahre alter Wallach aus der Zucht des Gestüts Wittekindshof, ist der jüngste Export nach Australien. Trainer Matthew Smith hat ihn bereits auf die Liste der von ihm in Warwick Farm trainierten Pferde genommen. Zunächst bei Christian Sprengel, später bei Andreas Suborics hat der aus einer erfolgreichen Wittekindshofer Linie stammende Sweet Thomas fünf Rennen gewonnen, darunter vergangenes Jahr das Racebets Deutsche St. Leger (Gr. III), zudem dreijährig das BBAG-Auktionsrennen über 2200 Meter in Hamburg sowie bessere Handicaps in Berlin-Hoppegarten und Hamburg.

Der aktuelle Deal wurde mit Hilfe der HFTB Racing Agency und der australischen Agentur TriedAndTrue Bloodstock abgewickelt. Bei Matthew Smith steht bereits Monreal (Peintre Celebre), der auch unter Mitwirkung dieser Agenten den Weg nach Australien gefunden hat.

Verwandte Artikel: