Drucken Redaktion Startseite

Auf der Suche nach der Bestform

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 569 vom Freitag, 24.05.2019

Seine Bestform doch deutlich hinterher läuft derzeit Capri (Galileo), vor zwei Jahren Sieger im Irish Derby (Gr. I) und im St. Leger (Gr. I) in Doncaster. Am Freitag belegte er im irischen Leopardstown in einem über 2800 Meter führenden Listenrennen als klarer Favorit nur den dritten Platz. Gewonnen wurde das Rennen von dem von Jim Bolger trainierten Twilight Payment (Teofilo), einem auch schon sechs Jahre alten Wallach, auf Rang zwei kam Falcon Eight (Galileo) ein. Der O’Brien-Schützling Capri hatte 2018 seine beste Leistung als Fünfter im Prix de l’Arc de Triomphe (Gr. I) gebracht. Es soll für ihn trotzdem jetzt in den Ascot Gold Cup (Gr. I) gehen. 

Verwandte Artikel: