Drucken Redaktion Startseite

Start am 1. Mai?

Noch muss auf den Saisonstart gewartet werden. www.galoppfoto.de

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 613 vom Freitag, 10.04.2020

Der deutsche Rennsport plant, den Rennbetrieb am 1. Mai wieder aufzunehmen. Der Dachverband hat ein vorläufiges Rennprogramm vorgelegt, das bis zum 15. Juni 22 regional verteilte Veranstaltungen ohne Zuschauer vorsieht, wobei Parallelveranstaltungen nicht geplant sind. Bei der überwiegenden Zahl der Renntage sind zwölf Rennen vorgesehen, um dem zu erwartenden Andrang gerecht zu werden. In der Planung ist auch ein auf zwei Renntage verkürztes Frühjahrs-Meeting in Baden-Baden. Die Rennpreise werden um fünfzig Prozent gekürzt, wobei die Mindestdotierung bei 3.000 Euro liegt. Nicht geklärt ist derzeit, ob auch im Ausland trainierte Pferde an den Start gehen können.

Die Pressemitteilung des Verbandes mit den vorgesehen Terminen lesen Sie hier: Klick!

Verwandte Artikel: