Drucken Redaktion Startseite

Starke Verkaufsrate und eine Topsellerin aus der Familie des Arc-Siegers Torquator Tasso

Autor: 

Pressemitteilung

Die Topsellerin der BBAG-Herbstauktion 2021: Tribeca (GER) 2020 von Guiliani - Tucana (Acatenango) wurde für 135.000 Euro vom Gestüt Schlenderhan an das Gestüt Brümmerhof gekauft. Die Jährlingsstute stammt aus der Familie des Arc-Siegers Torquator Tasso, Tribeca ist die Schwester seiner Mutter Tijuana (Toylsome). ©Turf-Times/Galoppfoto - Sarah BauerDie Topsellerin der BBAG-Herbstauktion 2021: Tribeca (GER) 2020 von Guiliani - Tucana (Acatenango) wurde für 135.000 Euro vom Gestüt Schlenderhan an das Gestüt Brümmerhof gekauft. Die Jährlingsstute stammt aus der Familie des Arc-Siegers Torquator Tasso, Tribeca ist die Schwester seiner Mutter Tijuana (Toylsome). ©Turf-Times/Galoppfoto - Sarah BauerDie diesjährigen Herbst-Auktion der Baden-Badener Aukionsgesellschaft (BBAG) im Rahmen des Sales & Racing Festivals fiel sehr zufriedenstellend aus.Der Höchstpreis wurde am Freitagabend notiert. Die Katalognummer 33, eine Guiliani-Schwester der Mutter von Arc und Großer Preis von Baden-Sieger Torquator Tasso, wurde für 135.000 Euro an Gregor Baum vom Gestüt Brümmerhof zugeschlagen. Die Jährlings-Stute wurde von Gestüt Schlenderhan angeboten. Bei 105.000 € fiel der Hammer bei der Katalognummer 151, einem vom Gestüt Karlshof angeboten Fohlen. Der Hengst von Sea The Stars wurde an die HFTB Racing Agency von Holger Faust verkauft.

Hier kann man das komplette Auktionsergebnis sehen: Klick!

 

Zahlreiche Käufer aus ganz Europa sorgten für ein buntes Treiben auf dem Iffezheimer Auktionsgelände. Insgesamt wurden Pferde in 19 verschiedene Länder verkauft. Der Gesamtumsatz belief sich nach zwei Auktionstagen auf 2.774.900 €. Von 310 angebotenen Pferden wurden 220 verkauft, was einer Verkaufsrate von sehr Guten 71% entspricht. Der Durchschnittspreis belief sich auf 12.613 € (+32%).

Quelle und weitere Infos: Baden-Badener Aukionsgesellschaft (BBAG)

Verwandte Artikel: