Drucken Redaktion Startseite

Sport 1 zeigt SPARDA 143. Deutsches Derby live

Autor: 

Pressemitteilung

Das SPARDA Derby-Meeting in Hamburg-Horn ist am schönsten live auf der Rennbahn zu erleben. Wer vom 29. Juni bis zum 5. Juli nicht in Hamburg ist, muss trotzdem nicht auf Galopp-Sport pur, auf das prestigeträchtige SPARDA 143. Deutsche Derby verzichten. Am Sonntag, dem 1. Juli zeigt der TV-Sender Sport1 das „Rennen der Rennen“ live. Bereits um 17.00 Uhr, um 17.15 und um 17.40 Uhr wird aus München nach Hamburg auf die Rennbahn geschaltet.. Insgesamt 15 Pferde gehen im SPARDA 143. Deutschen Derby in Hamburg-Horn an den Start. Absoluter Favorit ist nach seinen beeindruckenden Siegen in den Vorbereitungsrennen der dreijährige Hengst Novellist aus der Zucht und dem Besitz von Dr. Christoph Berglar (Köln), Besitzer des Gestüts Stonereath in Kentucky.

Das Hamburg-Journal des Norddeutschen Fernsehens NDR greift das Spitzenereignis SPARDA Derby-Meeting ebenfalls am 1. Juli in den TV-Formaten Hamburg Journal 18.00 Uhr – live aus der Stadt und im Hamburg-Journal um 19.30 Uhr auf. Hamburgs Fernsehmacher kommen auch am Mittwoch, dem 4. Juli auf die Horner Rennbahn, das übrigens ist der Tag des spektakulären Seejagdrennens.

Das NDR Radio-Format 90,3 hält seine Hörer an allen Tagen auf dem Laufenden in Sachen SPARDA Derby-Meeting.

Mehr Informationen über das Deutsche Derby in Hamburg gibt es unter www.galopp-hamburg.de
DarbovenDarboven

Verwandte Artikel: