Drucken Redaktion Startseite

Spanien-Export

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 663 vom Freitag, 09.04.2021

Im vergangenen Jahr war What’s Up (Bow Creek) beim Frühjahrsmeeting in Iffezheim der erste Zweijährigen-Rennen der Saison – im Badener Jugend-Preis in einem Zwei-Pferde-Rennen. Dieses Jahr gewann er für seinen Trainer Mario Hofer zwei Verkaufsrennen in Frankreich. Nach dem zweiten Sieg Anfang März in Chantilly wechselte er für 27.180 Euro in spanischen Besitz in den Stall von Mauricio Delcher Sanchez. Und dass er kein verkehrtes Pferd ist, zeigte er letzten Sonntag in Madrid, als er in neuen Farben mit dem Premio Torre Arias ein mit 25.500 Euro dotiertes 1400-Meter-Rennen gewann, immerhin schon sein vierter Sieg.

Verwandte Artikel: