Drucken Redaktion Startseite

Silvano weiter auf Erfolgskurs

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 612 vom Freitag, 03.04.2020

Der Maine Chance-Deckhengst Silvano (Lomitas) stellte vergangene Woche in Greyville/Südafrika seinen 89. individuellen Blacktype-Sieger, als sein Sohn Born to Perform den King’s Cup (LR) über 1600 Meter gewinnen konnte. Der 2014 geborene Wallach, dessen Mutter die Champion-Stute und Durban July (Gr. I)-Siegerin Dancer’s Daughter (Act One) ist, war einst ein 800.000-Rand (ca. €46.000)-Jährling, doch ging lange wenig nach Wunsch, denn er weigerte sich stets, die Startbox zu beziehen, zeigte auch im Training nichts. Sein jetziger Trainer Dennis Bosch erwarb ihn für umgerechnet 3.200 Euro als ungeprüften Vierjährigen, hat jetzt bei zwölf Starts mit ihm sechs Rennen gewonnen. In der laufenden Saison 2019/2020 war es der neunte Stakes-Sieger für Silvano.

Verwandte Artikel: