Drucken Redaktion Startseite

Silvano-Sohn unter den Top Ten

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 560 vom Freitag, 22.03.2019

Der Silvano-Sohn Hawwaam, gezogen von Maine Chance Farms, gerade auf Gr. I-Ebene in Südafrika erfolgreich, steht in der aktuellen Weltrangliste mit einem Rating von 119 auf dem geteilten zehnten Platz, ist mit dem Geburtsjahr 2015 das jüngste Pferd unter den Top Ten. Die Spitzenposition teilen sich mit Beauty Generation (Road to Rock), City of Light (Quality Road) und Winx (Street Cry) mit einer Marke von 125 drei Pferde von drei Kontinenten.

Verwandte Artikel: