Drucken Redaktion Startseite

Sibylle Vogt nach Riyadh

Sibylle Vogt. www.galoppfoto.de - Peter Heinzmann

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 605 vom Freitag, 14.02.2020

Sibylle Vogt, 24, Schweizer Reiterin mit Hauptarbeitsplatz Iffezheim, wird im Vorfeld des Saudi Cups an einem internationalen Jockey-Wettbewerb in Riyadh/Saudi-Arabien teilnehmen. Dieser wird am Freitag, 28. Februar durchgeführt, in vier Rennen sollen 14 Reiter, sieben männlich und sieben weiblich, gegeneinander antreten. Dabei handelt es sich um mit jeweils 400.000 Dollar dotierte Handicaps, dem Vernehmen nach bekommen die Jockeys stets 15% vom Preisgeld. Das Teilnehmerfeld ist international, u.a. steigen Frankie Dettori, William Buick, Olivier Peslier, Ryan Moore und Mike Smith in den Sattel, bei den Damen sind es Mickaelle Michel, Emma-Jayne Wilson und Lisa Allpress. Den Reitern werden in Saudi-Arabien trainierte Vollblüter zugelost. 

Verwandte Artikel: