Drucken Redaktion Startseite

Sechserserie von Zac Purton

Zac Purton auf Tianchi Monster. Foto: HKJC

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 557 vom Freitag, 01.03.2019

Gleich sechs der zehn Rennen am vergangenen Sonntag in Sha Tin/Hong Kong gingen auf das Konto von Championjockey Zac Purton, der damit seinen Vorsprung in der Statistik deutlich ausbauen konnte, jetzt in der laufenden Saison achtzig Rennen gewonnen hat. Der 36 Jahre alte Australier ritt dabei auch den vier Jahre alten, aus neuseeländischer Zucht stammenden Tianchi Monster (Shocking) in einem 2000-Meter-Handicap zum Erfolg, für den von Chris So trainierten Wallach wird es jetzt im Hong Kong Derby weitergehen. Allerdings ohne Purton, der bereits einen anderen Ritt angenommen hat, den auf dem Classic Cup-Sieger Dark Dream.

Die sechs Siege an einem Tag bedeuteten keinen Rekord, den hält der am Sonntag gesperrte Joao Moreira, der an einem Renntag im April 2017 in Sha Tin acht Rennen gewinnen konnte.

Verwandte Artikel: