Drucken Redaktion Startseite

Saisonende für In Swoop?

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 641 vom Freitag, 23.10.2020

Ein Start des Derbysiegers und „Arc“-Zweiten In Swoop (Adlerflug) im Japan Cup (Gr. I) am 29. November in Tokyo erscheint unwahrscheinlich. Der drei Jahre alte Schlenderhaner ist einer von acht europäischen Kandidaten für das Rennen, doch erklärte sein Trainer Francis-Henri Graffard gegenüber Racing TV, dass angesichts der Restriktionen eine Reise in den Fernen Osten zu kompliziert sei, der Hengst würde ab der kommenden Woche sein Wintertraining aufnehmen. Für den Japan Cup wurden u.a. die Coolmore-Pferde Anthony van Dyck (Galileo), Love (Galileo) und passenderweise Japan (Galileo) genannt.

Verwandte Artikel: