Drucken Redaktion Startseite

"Ruler" geht nach Italien

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 687 vom Freitag, 24.09.2021

Ruler of the World (Galileo), Sieger 2013 im Epsom Derby (Gr. I), wechselt von Frankreich nach Italien in das Andy Capp Stud nach Siena. Er stand die ersten fünf Jahre seiner Vererbertätigkeit in Coolmore, die letzten beiden Jahre im Haras de Bouquetot in der Normandie. 2020 deckte er dort 58 Stuten. Zu seinen Nachkommen zählen u.a. die mehrfache Gr. I-Siegerin Iridessa, die aktuell in den Blandford Stakes (Gr. II) erfolgreiche La Petite Coco und der Schlenderhaner Northern Ruler.

Verwandte Artikel: