Drucken Redaktion Startseite

Rückschlag für Bürgin

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 584 vom Freitag, 06.09.2019

Der Schweizer Jockey Tim Bürgin ist am vergangenen Donnerstag in Baden-Baden mit einer Sperre von zwanzig Renntagen wegen zu häufigen Peitscheneinsatzes bestraft worden. Das dürfte ihm wenige Wochen vor dem Finale der Saison in der Schweiz das dortige Championat gekostet haben. Denn Bürgin liegt auf Rang zwei der Statistik hinter Dennis Schiergen und vor dem Titelverteidiger Clément Lheureux. Bürgin hatte sein Verhalten in Iffezheim mit mangelnder Kenntnis der Rennordnung begründet, er hatte sein Pferd Golden Boy insbesondere mit Schlägen auf die Schulter zu motivieren versucht.

Verwandte Artikel: