Drucken Redaktion Startseite

Royal Youmzain in England

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 611 vom Freitag, 27.03.2020

Royal Youmzain (Youmzain), eine der verlässlichen Größen in der jüngeren Zeit in der deutschen Grand Prix-Szene, hat den Stall von Trainer Andreas Wöhler in Spexard verlassen. Sein bisheriger Besitzer Jaber Abdullah hat den fünf Jahre alten Hengst nach England verkauft. Bei 16 Starts hat er vier Rennen gewonnen, darunter das Gran Criterium (Gr. II), das pferdewetten.de-Bavarian Classic (Gr. III) und den Ittlingen Derby-Trial (Gr. II), Dritter wurde er u.a. im IDEE 149. Deutschen Derby (Gr. I) und im Großen Preis von Berlin (Gr. I), zudem gab es zahlreiche weitere Platzierungen auf Gr.-Ebene. Sein höchstes Rating betrug 96kg.

Verwandte Artikel: