Drucken Redaktion Startseite

Rodaballo gewinnt in La Zarzuela

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 696 vom Freitag, 26.11.2021

Rodaballo (Lope de Vega), Sieger im Kronimus Oettingen-Rennen (Gr. II), hat sich in seiner Heimat erfolgreich zurückgemeldet. Am Sonntag gewann er auf Madrids Rennbahn La Zarzuela den mit 41.000 Euro dotierten Gran Premio Antonio Blasco über 1400 Meter. Der von Guillermo Arizkorreta trainierte vier Jahre alte Hengst, der im Anschluß an Baden-Baden Siebter im Prix Daniel Wildenstein (Gr. II) in ParisLongchamp gewesen war, verwies als 16:10-Favorit Prince Hamlet (Sommerabend) und Resacon (Medicean) auf die Plätze. Fünfter wurde im elfköpfigen Feld der von Jürgen Imm gezogene Iron Duke (Dark Angel).

Verwandte Artikel: