Drucken Redaktion Startseite

Der Renntag in Köln fällt wegen des Coronavirus jetzt ganz aus

Autor: 

Pressemitteilung

Nachdem gegen Mittag noch ein sportlicher Vorbericht zum Grasbahn-Aufgalopp kam, erreichte uns um 17:08 Uhr diese Mitteilung des Kölner Rennvereins, die wir im Wortlaut veröffentlichen: 

Angesichts der sehr dynamischen Entwicklungen am heutigen Tag rund das Coronavirus, hat der Kölner Renn-Verein entschieden, den für Sonntag geplanten Renntag, der bereits ohne Zuschauer stattgefunden hätte, endgültig abzusagen. 

Den eindringlichen Appell von Ministerpräsident Armin Laschet am frühen Freitagnachmittag, auch auf alle Veranstaltungen unter 1.000 Personen mit sofortiger Wirkung zu verzichten, setzen wir damit um. Der Schutz und die Gesundheit aller am Rennsport beteiligten Personen hat für uns oberste Priorität.

 

Wir bedauern diese Entscheidung für alle Aktiven und hoffen, bald wieder Galopprennsport in Köln austragen zu können.

Verwandte Artikel: