Drucken Redaktion Startseite

Rennpreise bei Auktionsrennen bleiben stabil

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 613 vom Freitag, 10.04.2020

Das für den 31. Mai in Berlin-Hoppegarten vorgesehene BBAG-Auktionsrennen für Dreijährige über 1600 Meter wird eine Woche später am 6. Juni in Hannover gelaufen. Entsprechend ändert sich auch der letzte Streichungstermin. Sämtliche für 2020 vorgesehenen 18 Rennen der Baden Badener Auktions-Gesellschaft (BBAG) sollen durchgeführt werden, möglicherweise mit zeitlichen Verschiebungen. Die Rennpreise werden nicht verändert, sie bleiben auf dem bisherigen hohen Niveau.

Verwandte Artikel: