Drucken Redaktion Startseite

Rekorde bei Breeze Up Sale in Newmarket

Der Salestopper von War Front. www.tattersalls.com

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 313 vom Donnerstag, 24.04.2014

Nur 24 Stunden, nachdem in Newmarket ein neuer europäischer Rekordpreis für einen Jährling gezahlt wurde, gehörte dieser schon wieder der Vergangenheit an. Wie in unserer letzten Ausgabe bereits kurz berichtet, zahlte der Agent Jamie McCalmont am späten Donnerstagabend 1,15 Mio gns. für einen zwei Jahre alten War Front (Danzig)-Sohn, der via Keeneland den Weg nach England gefunden hatte. Selbst John Ferguson hatte für Godolphin Interesse an dem Hengst, musste sich aber wie viele andere Interessenten auch am Ende geschlagen geben.

Anbieter war der irische Pinhooker Willie Browne, der den jungen Hengst letzten September für $250.000 freihändig in Keeneland gekauft hatte. "Er war bei 240.000 Dollar unverkauft aus dem Ring gegangen", berichtete er, "ich dachte, ich könnte ihn für zweihundert bekommen. Schließlich musste ich deutlich mehr bezahlen, aber es hat sich gelohnt!" Nicht überraschend, dass sich Coolmore als Käufer herausstellte, schließlich ist dort der Gr. I-Sieger Declaration of War seit diesem Frühjahr als Deckhengst aufgestellt. Aidan O'Brien wird der Trainer sein. Schon im vergangenen Jahr hatte McCalmont für Coolmore den Salestopper gekauft, es war für 760.000gns. Great White Eagle (Elusive Quality), der im vergangenen Jahr die Round Tower Stakes (Gr. III) auf dem Curragh gewonnen hat.

War Front war im vergangenen Jahr ein prägender Vererber auch in Europa, er ist Vater u.a. von Declaration of War und War Command. Die mütterlicheLinie des neuen Rekordhalters ist eher unspektakulär: Er ist der Erstling der Julie From Dixie (Dixie Union), die dreijährig ein Rennen gewonnen hat, Schwester der Gr. I-platzierten She's Got the Best (Sultry Song) ist. Bekannte Namen tauchen auch im weiteren Pedigree nicht auf, doch zeigte der Hengst beim Breezing eine überragende Vorstellung.

David Redvers ersteigerte diese Invincible Spirit-Tochter. www.tattersalls.comDavid Redvers ersteigerte diese Invincible Spirit-Tochter. www.tattersalls.comMit Scheich Fahad Al Thani und Scheich Mohammed Bin Khalifa Al Maktoum erwarb eine interessante Katar/Dubai-Partnerschaft eine Invincible Spirit-Stute aus der Listensiegerin Loch Jipp (Belong to Me), wobei Fahad-Manager David Redvers bis 450.000gns. gehen musste. "Sie ist eine Rakete", kommentierte Redvers später seinen Kauf.

Aus deutscher Sicht interessant war eine von der irischen Oak Tree Farm angebotene Galileo-Tochter aus der einst in Deutschland erfolgreichen Flamingo Sea (Woodman). Tom Goff von Blandford Bloodstock bekam bei 200.000gns. für einen nicht genannten Klienten den Zuschlag. Die junge Stute ist Halbschwester des Irish Derby (Gr. I)-Siegers und Deckhengstes Frozen Fire (Montjeu) aus der Familie von Feuerblitz (Big Shuffle) sowie des Gr. II-Siegers und Nachwuchsdeckhengstes Flamingo Fantasy (Fantastic Light).

Aus der nicht gelaufene Görlsdorferin Marisa (Desert Sun) stammt eine Exceed and Excel-Stute, die Con Marnane letztes Jahr bei Tattersalls für 40.000gns. erworben hatte. Die Schwester des Listensiegers Smokey Storm (One Cool Cat) wechselte jetzt für 200.000gns. in den Besitz von Bobby O'RyanNicolas de Watrigant, Einkäufer für Scheich Joann Al Thani, war mehrfach im sechsstelligen Bereich unterwegs. Jeweils 200.000gns. legte er für einen Hengst von Smart Strike und eine Stute von Medaglia d'Oro an. Shadwell erwarb für 240.000gns. einen Kodiac-Sohn, den zukünftig William Haggas trainieren wird.

Nach dem starken Beginn gab es auch am zweiten Tag einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr. Am Ende stand ein Schnitt pro Zuschlag von 112.785gns., ein Plus von 26 Prozent im Vergleich zur Breeze Up Sale von 2013.    

Tattersalls Craven Breeze Up Sale

 20142013
Angeboten144155
Verkauft93103
Umsatz10.489.000gns.9.235.000gns.
Schnitt112.785gns.89.660gns.

1gn. = ca. 1,25 €

Verwandte Artikel: