Drucken Redaktion Startseite

Quidura wieder in Form

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 547 vom Freitag, 07.12.2018

Die von der Stiftung Gestüt Fährhof gezogene Quidura (Dubawi) zeigte sich bei ihrem zweiten Start in der Herbst/Winter-Kampagne deutlich verbessert, als sie in den Matriarch Stakes (Gr. I) in Del Mar/USA auf Rang drei ins Ziel kam. 13 Stuten waren in dieser Prüfung am Ablauf, gewonnen wurde sie nach 1600 Metern der Grasbahn von der vom Haras d’Etreham  gezogenen Uni (More Than Ready), die unter Joel Rosario Daddy is a Legend (Scat Daddy) das Nachsehen gab. Die Siegerin wird wie die von Jose L. Ortiz gerittene Quidura von Chad Brown trainiert.

Klick zum Video

Quidura ist zweifache Gr. II-Siegerin, im Sommer hatte sie in Saratoga das Woodford Reserve Balls Spa (Gr. II) gewonnen. Fährhof hatte sie letztes Jahr bei Fasig-Tipton für 3,6 Millionen Dollar an Peter Brant verkauft.  

Verwandte Artikel: