Drucken Redaktion Startseite

Quasillo wird Deckhengst in Südafrika

Quasillo unter Eduardo Pedroza in Hannover. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 469 vom Donnerstag, 25.05.2017

Der Fährhofer Quasillo (Sea The Stars) hat eine Deckhengstbox im südafrikanischen Klipdrif Stud bezogen. Das Maine Chance Farm von Andreas Jacobs behält eine größeren Anteil an dem syndikatisierten fünf Jahre alten Hengst, dessen Halbbruder Querari (Oasis Dream) ein bereits erfolgreicher Nachwuchsvererber auf Maine Chance ist. Quasillo war nur dreimal für Trainer Andreas Wöhler am Start, gewann dreijährig  in München und dann in Hannover das pferdewetten.de-Classic (Gr. III). Vierjährig wurde er in Hannover in der Maxios Trophy (Gr. III) Zweiter. Er ist ein Sohn der listenplatziert gelaufenen Quetena (Acatenango).  Seine Schwester Quidura (Dubawi) hat in den USA die Pin Oak Valley View Stakes (Gr. III) gewonnen und war Dritte auf Gr. I-Ebene. 

Verwandte Artikel: