Drucken Redaktion Startseite

Pomellato im Gestüt Hofgut Heymann

Pomellato, hier in einer Aufnahme aus Westerberg. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 690 vom Freitag, 15.10.2021

Pomellato (Big Shuffle), 16 Jahre alt, mit einer bewegten Deckhengst-Vergangenheit, wird im kommenden Jahr seine Aktivitäten in das Gestüt Hofgut Heymann verlagern. „Ich habe ihn am Montag persönlich aus Frankreich abgeholt, er steht frisch und munter bei uns in der Box“, berichtete Wolfgang Heymann am Dienstagmorgen.

Gezogen vom Gestüt Hof Ittlingen ist er nur zweijährig gelaufen, gewann dabei das Criterium de Maisons-Laffitte (Gr. II) und die Maurice Lacroix Trophy (Gr. III). Er stand dann ein Jahr im Haras d’Etreham, ein weiteres Jahr in Harzburg, verschwand dann für einige Jahre im Iran, wo ihn der Österreicher Harald Gritscher ausfindig machte und ihn in das Gestüt Westerberg holte, wo er auch nur zwei Jahre blieb. Es folgte ein Wechsel nach Frankreich, wo er im Haras du Thenney 2017 immerhin 67 Stuten deckte, doch gingen die Zahlen in den Folgejahren zurück.

Er ist mit sehr übersichtlichen Jahrgängen Vater zahlreicher Black Type-Pferde auf beiden Gebieten, hatte in den letzten Wochen mit Asterix und Fellow auch zwei aufstrebende Dreijährige auf der Bahn.

Verwandte Artikel: