Drucken Redaktion Startseite

Pause für Derbysieger

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 573 vom Freitag, 21.06.2019

Der Kentucky Derby (Gr. I)-Sieger Country House wird in diesem Jahr nicht mehr an den Start kommen. Die Preakness Stakes (Gr. I) und die Belmont Stakes (Gr. I) hatte er bereits wegen einer Infektion auslassen müssen, nach unzureichenden Arbeitsleistungen hat sich Trainer Bill Mott entschlossen, ihn für zwei Monate komplett aus dem Training zu nehmen. „Wir wollen uns komplett auf die Vierjährigen-Saison konzentrieren“, sagte Mott.

Verwandte Artikel: