Drucken Redaktion Startseite

Pattern Commitee nicht unumstritten

Unter Beobachtung: Die German 1000 Guineas, hier die Vorjahressiegerin Habana. www.galoppfoto.de - Stephanie Gruttmann

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 805 vom Freitag, 16.02.2024

Erhebliche Kritik kommt insbesondere aus Frankreich und Großbritannien zu den Entscheidungen des European Pattern Committees zur Rückstufung bzw. nicht erfolgter Hochstufung einzelner Gruppe-Rennen. Die gewichtigste Entscheidung war in Frankreich sicherlich die Herabstufung des Prix Saint-Alary von einem Gr. I- zu einem Gr. II-Rennen, da in den vergangenen Jahren das erforderliche Rating nicht erreicht wurde, wobei 2023 auch eine Terminverlegung keine Wende zum Besseren gebracht hat. Abgesehen von Italien ist es das erste Mal seit 1987, dass ein Gr. I-Rennen heruntergestuft wurde. 

Das Stuten vorbehaltene Rennen wird jetzt als Gr. II-Prüfung mit deutlich verminderter Dotierung von 130.000 Euro gelaufen, der bisherige Sponsor Coolmore dürfte sich zurückziehen. France Galop zeigte sich in einer Stellungnahme enttäuscht über die Entscheidung, doch sei sie mit dem Blick auf das Rating nachvollziehbar. Frust gab es auch in Großbritannien, wo man auf die Aufwertung etwa der City of York Stakes auf Gr. I-Niveau gehofft hatte. Die British Horseracing Authority möchte unbedingt ein Gr. I-Rennen über 1400 Meter im Jahresprogramm haben. Und auch wie gewünscht den Long Distance Cup (Gr. II) in Ascot hat man nicht aufgewertet. 

Sieben deutsche Gruppe-Rennen stehen unter Beobachtung, Es geht wohl in erster Linie um die German 2000 und 1000 Guineas, beides Gr. II-Rennen. Insbesondere das Kölner Rennen hatte dieses Jahr eine im Nachhinein wenig aufregende Besetzung. Und auch das Deutsche Derby (Gr. I) ist, wie eigentlich seit geraumer Zeit, im Visier. Inwieweit sich die Anreize für ausländische Besitzer in Form von Gratisstarts positiv auswirken, wird abzuwarten sein. Ganz so schlimm wie in Italien wird es kaum kommen. Hier verschwinden zahlreiche Listenrennen von der Karte und gleich zwanzig Rennen bekamen für dieses Jahr den roten Stempel aufgedrückt.

Verwandte Artikel:

Block: Adsense 728 x 90
Google AdSense 728x90