Drucken Redaktion Startseite

Olmedo deckt in Australien

Olmedo. www.galoppfoto.de

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 620 vom Freitag, 29.05.2020

Der klassische Sieger Olmedo (Declaration of War) wird im Sommer auf der Aquis Farm in Canungra/Australien sein Debüt als Deckhengst geben. Der Fünfjährige hatte in der Obhut von Jean-Claude Rouget 2018 die Poule d’Essai des Poulains (Gr. I) gewonnen, im letzten Jahr siegte er im Prix Gontaut-Biron (Gr. III) und war u.a. Vierter im Prix du Moulin de Longchamp (Gr. I). Im Herbst wurde er nach Australien verkauft, wo er aber nur noch einmal erfolglos am Ablauf war. Seine Decktaxe wird 16.500 A-Dollar (ca. €9.950) betragen.

Verwandte Artikel: