Drucken Redaktion Startseite

Die Nummer eins ist Palace Pier

Palace Pier. www.galoppfoto.de - JJ Clark

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 672 vom Freitag, 11.06.2021

Palace Pier (Kingman) ist mit einem Rating von 125 die aktuelle Nummer eins der Galopper-Weltrangliste. Der frische Sieger in den Lockinge Stakes (Gr. I) ist damit vor dem Australier Nature Strip (Nicconi) mit 123, auf dem geteilten dritten Platz liegen mit 122 Mishriff (Make Believe) sowie die US-Galopper Domestic Spending (Kingman) und Mystic Guide (Ghostzapper). Der Epsom Derby (Gr. I) Adayar (Frankel bekam ein Rating von 121 und liegt damit u.a. gleichauf mit dem in den Belmont Stakes (Gr. I) erfolgreichen Essential Quality (Tapit). Ein Galopper aus deutscher Zucht ist in der erweiterten Spitzengruppe, die bis zu dem Rating von 120 reicht, nicht zu finden.

Verwandte Artikel: