Drucken Redaktion Startseite

Die Nummer acht

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 642 vom Freitag, 30.10.2020

In den TRC (Thoroughbred Racing Commentary) Global Rankings, die für Besitzer, Trainer und Jockeys eine ausschließlich für Gruppe- und Listenrennen bezogene Rangliste darstellen, hat sich Sibylle Vogt bei den weiblichen Jockeys auf den geteilten achten Platz vorgearbeitet. Damit ist sie hinter Hollie Doyle (Zweite) die zweibeste Europäerin. Angeführt wird das Ranking von Jamie Kah aus Australien. Unter den Top Ten sind vier Reiterinnen aus Australien und zwei aus Neuseeland. Im Vergleich zu den männlichen Reitern liegen sie in dieser inoffiziellen Liste aber immer noch weit zurück, Jamie Kah etwa ist gerade einmal auf Position 77 zu finden.

Verwandte Artikel: