Drucken Redaktion Startseite

Nordfeuer (Lord of England) Dreijährigen-Siegerin in Hoppegarten

Leichter Sieg für Nordfeuer mit Alexander Pietsch in Hoppegarten. www.galoppfoto.de - Sabine Brose

Autor: 

Daniel Delius

Ein leichter Start-Ziel Sieg beim zweiten Start für Nordfeuer, die noch diverse Engagements für Auktionsrennen und auch den Henkel-Preis der Diana (Gr. I) besitzt.

Sie ist der dritte Nachkomme der guten Steherin Nur Bani (Artan), hat von dieser sicher die Vorliebe für weite Distanzen geerbt. Diese hat vier Rennen gewonnen, arbeitete sich durch die Handicaps nach oben und belegte beim letzten Start ihrer Karriere Rang drei im Silbernen Band der Ruhr (LR) über 3400 Meter in Mülheim/Ruhr.

Ihr zweites Fohlen Nordvulkan (Kallisto) war 2013 als krasser Außenseiter Dritter im Deutschen Derby (Gr. I), das konnte er verletzungsbedingt allerdings nicht bestätigen. Nordtänzer (Jukebox Jury) ist Jährling, Nordländer (Kamsin) Fohlen. Nur Bani ist Schwester zu zwei Siegern, es handelt sich um eine Familie, die im Gestüt Wittekindshof große Erfolge erzielt hat. Die dritte Mutter Nordsee (King’s Lake) ist eine Schwester der Gr.-Sieger Nordtänzerin (Danehill Dancer), Nadour al Bahr (Be My Guest) und North Queen (Desert King). 

Hier geht es  zum kompletten Rennen mit dem Video unter "Renndetails": Klick!

Verwandte Artikel: