Drucken Redaktion Startseite

Night of Thunder für Godolphin

Wechselt die Farben: Night of Thunder  hier mit Kieren Fallon nach dem Sieg in den 2000 Guineas. www.galoppfoto.de - John James Clark

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 355 vom Donnerstag, 19.02.2015

Night of Thunder (Dubawi), im vergangenen Jahr Überraschungssieger in den 2000 Guineas (Gr. I) in Newmarket, wird seine Karriere in den Farben von Godolphin fortsetzen, jedoch in seinem angestammten Quartier bei Richard Hannon bleiben. Bisher stand der vier Jahre alte Hengst im Besitz von Saeed Manana, der jedoch der Entourage von Scheich Mohammed zuzurechnen ist. Night of Thunder war im vergangenen Jahr auch Zweiter in den St. James’s Palace Stakes (Gr. I) und den Queen Elizabeth II Stakes (Gr. I). 

Verwandte Artikel: