Drucken Redaktion Startseite

Night Magic gewinnt die Wahl zum "Galopper des Jahres"

Night Magic in Hamburg. www.klatuso.com

Autor: 

Frauke Delius

Nach Thila, die 1957 die erste Wahl zum "Galopper des Jahres" für sich entscheiden konnte, Las Vegas 1984 und Borgia, der Derbysiegerin von 1997, ist Night Magic erst die vierte Stute, der diese Ehre zu Teil wird. Mit 55,5 % der Stimmen - die Wahl wurde von German Racing mit den beiden Medienpartnern www.bild.de und Sport-Welt durchgeführt - setzte sich die souveräne Diana-Siegerin gegen den Derby-Sieger Wiener Walzer (30,3 %) und den zweifachen Gr. I-Sieger Getaway (14.2 %) durch. Night Magic ist aufgewachsen im Gestüt Etzean, wird in München von Trainer Wolfgang Figge trainiert, Besitzer ist der Stall Salzburg. Alle Informationen zur Rennlaufbahn, entnehmen Sie dem Profil von Night Magic . (Foto: www.klatuso.com)
Trainer Wolfgang Figge wird die frischgebackene Titelträgerin Night Magic während der Rennveranstaltung am 18. April auf der Galopprennbahn in München-Riem präsentieren. Mehr Infos dazu im aktuellen Newsletter.

 

Verwandte Artikel: