Drucken Redaktion Startseite

Niederlage für Russian Camelot

Autor: 

Daniel Delius

TurfTimes: 

Ausgabe 640 vom Freitag, 16.10.2020

Russian Camelot (Camelot), einer der Vorausfavoriten für die wichtigen Rennen in Australien in den kommenden Wochen, musste am Samstag eine überraschende Niederlage in den mit einer Million A-Dollar (ca. €610.000) dotierten Caulfield Stakes (Gr. I) hinnehmen. Nach 2000 Metern war die fünf Jahre alte Arcadia Queen (Pierro) eine gute Länge vor ihm, Dritter wurde im nur sechsköpfigen Feld der acht Jahre alte Veteran Humidor (Teofilo). Die von Grant und Alana Williams trainierte Siegerin hatte William Pike im Sattel, es war ihr erster Erfolg seit über einem Jahr.

Klick zum Video

Verwandte Artikel: